XING LIN TCM PRAXIS
für Traditionelle Chinesische Medizin
Stauffacherstrasse 16  
8004 Zürich
Tel. 044 201 89 89

Kopfschmerzen und Migräne


Etwa 10 - 15 % der Bevölkerung leiden darunter, wobei Frauen häufiger als Männer davon betroffen sind.

Symptome im Allgemeinen:

Kopfschmerzerkrankungen treten oft rezidivierend (wiederkehrend) und in Form von chronifiziernten, meist einseitigen Anfällen auf. Die Schmerzen können ein paar Stunden bis zu mehrere Tage andauern. Begleitsymptome sind oft Nackenverspannungen, Übelkeit, Erbrechen, Reizbarkeit und Unruhezustände.

Die Auslöser von Kopfschmerzen, Migräne oder Cluster - Kopfschmerz sind vielfältig:

- Bestimmte Nahrungsmittel oder Genussmittel
- Medikamente
- Entzug: von Alkohol, Analgetika oder Koffein
- Physische Faktoren: Belastung und Entlastung ( Weekend Kopfschmerzen )
- Menstruation. Hormonbedingte Kopfschmerzen

Diagnostik durch die Traditionelle Chinesisch Medizin:

Kopfschmerzen können nach TCM als Störungen der Qi und Blut-Zirkulation, bzw. Qi -Stagnation und Blut - Stase zusammengefasst werden, die durch Invasion pathogener Faktoren oder innere Faktoren zustande kommen.

TCM Differenzialdiagnose berücksichtigt

- Schmerzqualität; dumpf ,stehend, akut, schleichend => Hinweis auf energetischen Mangel oder Übersättigung (Füllung)
- Schmerzlokalisation: Hinterkopf, Stirn, Scheitel oder Schläfe => Meridianbezug
- Invasion pathogenen Faktoren: Wind - Kälte (Hinterkopfschmerz mit Nackensteifiheit), Wind-Hitze, Wind-Feuchtigkeit in den Leitbahnen
- Innere Faktoren: Aufsteigendes Leber Yang ( Migräneanfälle mit Reizbarkeit, Übelkeit, Erbrechen). Qi und Blut Mangel (Milde Dumpfe Kopfschmerzen mit Schwindel, Müdigkeit, Anstrengung, Übelkeit, die sich durch, Ruhe und Liegen bessert.

TCM Behandlungen:

Prophylaxe:

- Tuina - Massage, die chinesische medizinische Massage und Schröpfen können Stress abbauen und das Qi, die vitale Lebensenergie mobilisieren und zum Zirkulieren bringen.

- Diätetik: Migräne Patienten sollten im Allgemeinen eine möglichst ausgewogene Ernährung anstreben. Fertigprodukte, Limonaden und Fastfood wirken oft negativ auf die Verdauung. Konservierungsmittel, Farbestoffe und Glutamat beeinflussen den Stoffwechsel. Übermässig Rotwein, Käse, Schokolade und Koffein können ebenfalls Migräne und Cluster - Kopfschmerzen auslösen.

TCM Behandlung gegen Akute Kopfschmerzen und Migräne:

Mit Akupunktur, Tuina-Massage und Akupressur werden die Pathogene Faktoren aus dem Körper ausgeleitet, die Leber beruhigt, Nieren Yin Energie genährt und Schmerzen gelindert.








© 2017 XING LIN MEDICAL GMBH Zürich , All Rights Reserved